Spielanleitung Balancespiel Die Schaukel wird in die Mitte des Tisches gestellt. Der jüngste Spieler darf das Spiel beginnen. Er würfelt eine Farbe und setzt einen Zylinder dieser Farbe auf die Schaukel. Dann ist der nächste Spieler an der Reihe. Wenn eine Farbe gewürfelt wird, von der schon alle Zylinder verbaut sind kann dieser Spieler keinen Zylinder auflegen, und der nächste Spieler ist an der Reihe. Der Spieler, bei dem die Schaukel umkippt oder ein Zylinder herunterfällt ist der Verlierer. Können alle Zylinder verbaut werden, ist der Spieler, der den letzten Zylinder aufgelegt hat der Gewinner. Viel Spaß beim Balancieren.  Blumenauer Holzbaukästen  Tradition seit 1860